Der Kreis Lippe gewann beim Wettbewerb “KommunalerKlimaschutz.NRW”

01.02.2020 – Der Kreis Lippe gewann beim Wettbewerb “Kommunaler Klimaschutz.NRW” und erhielt Förderung für das integrierte Klimaschutzprojekt Lippe_Re-Klimatisiert (LiReK).

Gebäudesanierung  Kreishaus des Kreises Lippe in Detmold im Rahmen des integrierten Klimaschutzprojektes LiReK (Lippe_Re-Klimatisiert) ©pape oder semke ARCHITEKTURBÜRO

Der Kreis Lippe gewann beim Wettbewerb “KommunalerKlimaschutz.NRW” und erhielt eine hohe Förderung zur Umsetzung für das integrierte Klimaschutzprojekt Lippe_Re-Klimatisiert (LiReK).

Zuständig nach erfolgreichem VgV-Wettbewerb für Entwurf Gebäudesanierung im integrierten Klimaschutzprojekt, plant pape oder semke ARCHITEKTURBÜRO Klimafassade, Dach- und Fassadenbegrünung sowie Brandschutzmaßnahmen und Sanierung der Sanitärbereiche für das Kreishaus des Kreises Lippe in Detmold.