PGS-Bildungsdorf in Detmold

PGS-Bildungsdorf in Detmold

DETMOLD

Mitarbeit bei pape oder semke
Harald Semke, Dipl.-Ing. Architekt AKNW
Dirk Wolf, Dipl.-Ing. Architekt AKNW
Julia Meier, B.A. Innenarchitektur
Tatiana Zuchowska, B.A. Architektur, B.Sc. Landschaftsarchitektur

Die Gebäude wurden vom Team pape oder semke ARCHITEKTURBÜRO nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen zukunftsweisender Pädagogik, zusammen mit der Schule, in nachhaltiger Holzbauweise und als Plusenergieschule CO2– neutral entwickelt. Eine Grundschule mit aneinander gereihten Sechsecken um ein Forum, eine Sporthalle mit Tribüne und ein weiteres Schulgebäude, in dem auch Auszubildende der Fa. Weidmüller Werkräume erhalten, bilden landschaftlich zwischen Werre und Knochenbach das Bildungsdorf. Sporthalle und Lehrgebäude für Auszubildende bilden den Schutzriegel zur Klingenbergstraße und ermöglichen naturnahe Naturinsel, welche zusammen mit dem organischen Grundschulgebäude eine naturverschmolzene Erlebnisbildungswelt fasst, an dessen Entwicklung sich die Schüler mit einem einwöchigen Partizipationsworkshop, mit eingebracht haben. Jeder Lernraum der Grundschule besteht aus 2 unregelmäßigen Sechsecken, um größtmögliche Vielfalt an individuellen Lernzonen in dennoch einheitlich erlebbaren Räumen zu ermöglichen. Die Lernräume der Grundschule organisieren sich um ein Forum als Marktplatz der Schule, mit Theaterspielflächen, Lesezonen und wiederum vielfältig organisch und variabel nutzbaren Spiel- und Ruhezonen. Eine weitere Besonderheit der Schule ist die vollständige Öffnung aller Außenwände mit Glasflächen, welche durch laubenganggetrennte Fassadenbegrünung, wiederum naturnah eingefasst werden.

Energetische Sanierung Kreishaus des Kreises Lippe in Detmold

Energetische Sanierung Kreishaus des Kreises Lippe in Detmold

DETMOLD

Mitarbeit bei pape oder semke
Harald Semke, Dipl.-Ing. Architekt AKNW
Dirk Wolf, Dipl.-Ing. Architekt AKNW
Julia Meier, B.A. Innenarchitektur
Tatiana Zuchowska, B.A. Architektur, B.Sc. Landschaftsarchitektur
Laura Alena Bernhards, M.A. Architektur, B.A. Innenarchitektur
u.a.

Energetische Sanierung der Kreishausfassade im Rahmen eines großangelegten Klimaschutzprojektes, welches einschließlich Mobilitätskonzept weitere Kommunen mit einbindet. Neben der Hauptaufgabe klimagerechte Fassadensanierung sind Fassaden- und Dachbegrünung für Gebäude- und Stadtteilkühleffekte, umfangreiche Brandschutzmaßnahmen und Sanierung aller WC-Bereiche, Überarbeitung Barrierefreiheit sowie Erstellung eines umfassenden Gesamtgestaltungskonzeptes Aufgabenstellung des Großprojektes im Verwaltungsbereich. LP 3 -8 mit Fassadenplanung, Integrale Planung einschließlich Teile der Bauphysik, Entwicklung der nachhaltigen „Lippischen Klimafassade“, Gebäudescan und BIM-Modellerstellung, thermodynamische Gebäudesimulation, Entwicklung Nachtkühlkonzept Sommerfall über Lüftungsklappen, Untersuchung Erweiterung PV-Anlage auf Fassade nach BIM-basierter Gebäudesimulation, Farbkonzept.

Energetische Sanierung und Innensanierung Wilhelm-Leuchner Schule in Gießen

Energetische Sanierung und Innensanierung einschl. Brandschutzmaßnahmen der Wilhelm-Leuchner Schule in Gießen

GIESSEN

Mitarbeit bei pape oder semke
Harald Semke, Dipl.-Ing. Architekt AKNW
Dirk Wolf, Dipl.-Ing. Architekt AKNW
Julia Meier, B.A. Innenarchitektur
Felix Semke, Dipl.-Ing. Architekt
ur

Energetische Sanierung, Umbau und Brandschutzmaßnahmen. Neue Pultdächer für Solarenergieerzeugung in vorgefertigter Holzbauweise für Flachdachsanierung aufgesetzt auf neue Dämmelementen in Holzmodulbauweise zur energetischen Fassadensanierung, Dämmung obere Geschossdecke und Befüllung Dämmelemente mit Zelluloseeinblasdämmung, Erneuerung der Holzfenster, Einbau zentrale und dezentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Erneuerung Heizzentrale für gesamte Grundschule mit Turnhalle, Innere Sanierung, Außenanlagen. Kurze Planungs- und Bauzeit für LP 1 -8 nur je 1 Jahr + Außenanlagen.

Energetische Sanierung und Umbau Mehrzweckhalle Dörentrup

Energetische Sanierung, Umbau und Erweiterung der Mehrzweckhalle Dörentrup

DÖRENTRUP

Mitarbeit bei pape oder semke
Harald Semke, Dipl.-Ing. Architekt AKNW
Dirk Wolf, Dipl.-Ing. Architektur AKNW
Daniel van´t Hull, Bautechniker, Zimmermeister
u.a.

Fassadensanierung mit vorgefertigten Dämmelementen in Holzmodulbauweise und Zelluloseeonblasdämmung, Erneuerung der Hallenfenster mit lichtstreuender, blendreduzierter, ballwurfsicherer Polycarbonatverglasung, Erneuerung der Prallschutzwände und Gerätetore, Asbestsanierung innen und außen, Sanierung der WC-Anlage, Brandschutzmaßnahmen, Neubau Behinderten-WC im Bestand sowie Anbau Blauer Salon für Mensa der Grundschule. Kurze Planungs- und Bauzeit für LP 3 -8 nur 1 Jahr + Außenanlagen.

DBZ veröffentlicht zum Thema “Klimagerechtes Bauen” das erfolgreiche Modellprojekt “Plusenergieschule Detmold”

01.12.2019 DBZ veröffentlicht zum aktuell relevantesten Thema im Bausektor “Klimagerechtes Bauen” mit Heftthema “Bauen im Bestand” das erfolgreiche Modellprojekt “Plusenergieschule Detmold”

„DBZ veröffentlicht zum Thema “Klimagerechtes Bauen” das erfolgreiche Modellprojekt “Plusenergieschule Detmold”“ weiterlesen